Die Geschichte - Hotel Siemsens Gaard

kort Svaneke

Hotel Siemsens Gaard

Siemsens Gaard. Kaufmannshof mit Seele und Atmosphäre.

Hotel Siemsens Gaard. Die Geschichte des alten Kaufmannshofes. 

Schon im 16.Jahrhundert lagen kleine Bauernhöfe an der Stelle, wo sich Hotel Siemsens Gaard heute befindet. Im Laufe des 17.Jahrhunderts wurden die Höfe immer größer, während sie sich gleichzeitig zu Kaufmannshöfen entwickelten.

Der Kaufmannshof am Hafen von Svaneke wurde schnell zu einem der größten und wichtigsten der Kaufmannshöfe Bornholms. Deshalb wohl wählte König Christian V. diesen Kaufmannshof zur Übernachtung als er 1686 Bornholm besuchte. Mit im Gefolge  des Königs waren Admiral Niels Juel und der norwegische Statthalter Gyldenløve sowie einige weitere Personen der dänischen Machtelite. Wo Tauben sind, fliegen auch Tauben hin.

Anfang des 19.Jahrhunderts wurde der Kaufmannshof von Jeppe Holst übernommen, der ein umtriebiger und tüchtiger Geschäftsmann war. Jeppe Holst war auch bereit, Risiken einzugehen. Währen der Englandkriege 1807-1814 stellte der dänische König sogenannte Kaperbriefe aus, die den Inhabern eine Art staatsautorisierte Seeräuberei gegen englische und schwedische Schiffe erlaubten. 

Jeppe Holst bekam einen solchen Kaperbrief und rüstete ein kleines schnelllaufendes Segelschiff mit Kanonen aus. Das war natürlich ein risikoreiches Vorhaben, aber Jeppe Holst eroberte verschiedene englische Schiffe. Die Schiffe mit deren Ladung wurden auf Auktionen verkauft und brachten hohe Erlöse. Die Seeräuberei war eine sehr wichtige Ertragsquelle für Bornholm in diesen Jahren. Die Einkünfte lagen nach heutigen Maßstäben in der Milliardenklasse.

1827 starb Jeppe Holst als besonders wohlhabender Mann. Seine Witwe, Anne Marie Nielsdatter Kofoed, war daher eine sehr attraktive Partie und verheiratete sich 1831 mit dem etwas jüngeren preußischen Konsul Johan Chr. Pingel Siemsen. Danach erhielt der Kaufmannshof seinen Namen ”Siemsens Gaard”. In den folgenden Jahren wurde der Kaufmannshof erweitert, aber als zu Beginn des 20.Jahrhunderts die Eisenbahn nach Bornholm kam, schwand die Bedeutung des Hafens und somit auch der Bedarf für größere Kaufmannshöfe.

In den 30iger Jahren wurde daher Siemsens Gaard in ein Hotel umgewandelt. Das Hotel  hatte in den folgenden Jahren wechselnde Eigentümer, aber 1971 kauften Tenna und Will Ipsen Hotel Siemsens Gaard.

Tenna und Will renovierten das Hotel behutsam, und mit seinem Charme und der fantastischen Lage wurde das Hotel schnell zu einem der führenden Hotels der Insel, sowohl für Einwohner als auch Touristen. Heute ist es der Sohn Jens Ipsen, der bereit ist, Ihnen ein schönes Ferienerlebnis im idyllischen Rahmen zu bieten.

Jetzt buchen
Buchen Sie Ihren Urlaub, indem Sie Ihr gewünschtes Anreisedatum in das Buchungsfeld oben auf der Seite eingeben - oder rufen Sie uns unter 0045-56 95 85 66 an, und wir geben Ihnen gerne gute Tipps für einen schönen Urlaub auf Bornholm.

Haben Sie nicht gefunden, was Sie gesucht haben?

Rufen Sie uns an, wir werden jeden Tag der Woche antworten

0045-56 95 85 66

Sie erhalten den besten Preis
Bei uns bestellen Sie direkt bei dem Ferienanlagen - das garantiert Ihnen den besten Preis. Und unsere Preise beinhalten immer Reinigung, Stromverbrauch und kostenlose Abbestellungsversicherung. Wir haben daher keine "versteckten" Ergänzungen.

Fährtickets
Gerne helfen wir Ihnen bei der Buchung Ihrer Fährtickets ... und unser Service ist für Sie selbstverständlich kostenlos.

Wahlfreier Anreisetag
In fast allen unserer Ferienanlagen haben Sie die Möglichkeit, an allen Wochentagen an- und abzureisen, und Sie müssen keine vollen Wochen buchen.